Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  




BACK NOW!
FIND US HERE --> http://dreamdancers.xobor.de/
HELP WOULD BE NICE!
ALL WOLVES ARE WELCOME ♥

Rudelstatistik

Wichtig

Wetter

Mitglieder
21

Fähen
12
Rüden
9

Weiße Wölfe werden nicht mehr angenommen!

Gründung
Sairina & Hikari

aktiv seit 15.03.2010

Team
Misery, Cheenook, Sairina, Hikari, Abruzzo, Kalua & Ruevian

Anfang Sommer.

Im Schatten herscht eine Witterung von 25-30°C.
Die Wölfe können das dichte Fell kaum noch tragen.

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 180 Antworten
und wurde 9.763 mal aufgerufen
 Die Legende der Dreamdancer
Seiten 1 | ... 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | ... 19
Ruevian Offline

Sairina's engster Vertrauter


Beiträge: 417

11.05.2011 13:46
#111 RE: Kapitel 2 - ,,Ein neuer Tag - Ein neues Rudel" Thread geschlossen

Ruevian sah Sairina an Ich hab dich auch vermisst... hauchte er und leckte ihr über die Ohren.Er empfang genau wie sie nicht mehr wie Freundschaft,engste Freundschaft.Aber er konnte auch die gemeinsame Zeit nicht vergessen,und schon gar nicht das sie Eltern waren.Er sah auf Leah und lächelte sie liebevoll an,ehe er auf den Rüden sah,welcher sich auf ihn und Rina stürzte.Knurrend richtete der weiße sich auf und baute sich,trotz Schmerzen auf um Rina,Leah und Cheer zu beschützen.

Sairina Offline

Alphatier


Beiträge: 292

11.05.2011 18:56
#112 RE: Kapitel 2 - ,,Ein neuer Tag - Ein neues Rudel" Thread geschlossen

Sairina lächelte als der Weiße ihn abschleckte. Sie betrachtete Leah, sie war eine gute Fähe, liebevoll und freundlich, sie passte exakt zu Ruevian. Die Fähe schnellte herum als auch sie den Fremden bemerkte. Sie bleckte die Zähne und knurrte ihn an. Hinter ihm erkannte sie Abruzzo. Sie gab Leah ein Zeichen sich nicht zu bewegen, genauso wie Cheer. Ruev, sie & Abruzzo mussten das lösen, sie hatten später die Verantwortung für das Rudel.

Ruevian Offline

Sairina's engster Vertrauter


Beiträge: 417

11.05.2011 19:14
#113 RE: Kapitel 2 - ,,Ein neuer Tag - Ein neues Rudel" Thread geschlossen

Ruevian wusste,dass er mit seiner 'Rückkehr' sich als Verantwortlicher des Rudels beteiligen würde.Und er machte es gerne,nicht nur wegen Sairina,sondern weil er als Beschützer,ein guter Verteidiger und Helfer abgeben würde.Keines falls wollte er,dass irgendwem was passierte,und schon gar nicht,nachdem er seinen Bruder verloren hatte.Er knurrte laut und das Nacken-und Schwanzansatz Fell stellte sich auf.Der Kopf neigte sie etwas und der Rücken bog sich durch,sodass er einen Buckel bildete.Der weiße war reichlich geladen,allein schon vom Angriff der Menschen.Ausserdem war er müde,was ihn um einiges wütender machte war aber der Fremde,der anscheinent glaubte,er könne kommen und die Alphafähe angreifen.

Abruzzo Offline

Alpha Rüde


Beiträge: 371

11.05.2011 19:25
#114 RE: Kapitel 2 - ,,Ein neuer Tag - Ein neues Rudel" Thread geschlossen

Abruzzo schnellte um und riss sein Bein links und rechts rum,bis es kannte und brach.Dann stellte er sich über den zusammen gesackten Wolf. Gerade als er zu packen wollte,sprang der andere hoch und rammte den Kopf gegen Abruzzo's Kiefer.Dann sprang er unter ihn weg und auf Abruzzo zu,dieser sah anch oben und fixierte ihn mit den Augen.Blut spritze nun zu Seite und Abruzzo verlor das schon kaputte Auge,er krachte zusammen und winselte kurz.Ich kann nicht aufgeben!"dachte er sich und stand langsam wieder auf.Ich werde dich töten,ich räche mich an meiner Schwester und ihren Welpen."brüllte er und stellte sich vor Sarina und Reuvian.Du hast keine Chance,Verbannter."

Misery Offline

Beta


Beiträge: 463

12.05.2011 06:57
#115 RE: Kapitel 2 - ,,Ein neuer Tag - Ein neues Rudel" Thread geschlossen

Grade als Misery ihrem Jungen Antwort geben wollte kam eine Gruppe Hirsche ihnen entgegen und überrannte die drei fast. Misery konnte in den Augen der Rehe sehen das sie nicht vor dem Rudel davon liefen sondern vor etwas viel gefährlicherem als es ein Rudel je sein konnte, Feuer. Aya konnte den Hufen der Vierbeiner grade noch einmal entwischen, als schon das nächste Paar Hufen neben ihrem Kopf landete und wieder verschwand. Grade als sie dachten das Feuer hätte sie erreicht fing es an zu regnen, Aya und Misery sahen misstrauisch gegen den Himmel da sich viele neue Gerüche ihnen offenbarten und nur die wenigsten waren ihnen bekannt. Misery stellte sich nun etwas abseits ihrer Welpen und überlegte stark ob sie nicht einen Gruß an ihr Rudel senden sollte, doch war es nicht riskant ihr Leben sowie das der Jungen einfach so aufs Spiel zu setzen? Die sah noch einmal der verschwindenden Rehe hinterher und meinte dann zu den beiden Jungen "Wir werden weiter ziehen und hoffen das dem Rudel nichts geschehen ist, ich habe kein gutes Gefühl." mit diesen Worten sprintete sie los und hoffte das ihre beiden "kleinen" gut nachkommen würden. Aya seuftzte kurz und rannte dann ebenfalls los, auch sie konnte ihre Freunde nicht riechen was sie etwas beunruhigte, sie fragte sich ob das Feuer sie wohl geholt hatte oder ob etwas anderes schlimmes passiert war.


Nayla ( gelöscht )
Beiträge:

12.05.2011 19:23
#116 RE: Kapitel 2 - ,,Ein neuer Tag - Ein neues Rudel" Thread geschlossen

Nayla sah sich um, sie war die letzten fünf Monate allein gewesen. Sairina & Ruevian waren ihre Eltern, Sairina kannte die Welpin kaum, sie erinnerte sich nicht an Nayla & Lukariu, die Welpen aus der Beziehung mit Ruevian, an die sich die Fähe nicht erinnerte. Nayla war verängstigt. In unmittelbarer Näe befanden sich drei Wölfe, eine ausgewachsene Fähe & zwei Jungwölfe. (Mie, Aya & Tsu)
Die Kleine näherte sich den Fremden nicht, sie hatte Angst.

Aya ( gelöscht )
Beiträge:

12.05.2011 19:42
#117 RE: Kapitel 2 - ,,Ein neuer Tag - Ein neues Rudel" Thread geschlossen

Abrupt stoppte die Schwarze und schnupperte in der Luft, etwas hatte sich geändert und roch gewaltig nach jungem naja eher sehr jungem Wolf. Neugierig auf die Fremde Fähe wendete sie sich von ihrere Mutter und ihrem Bruder ab und folgte der Spur der kleinen als sie eine beige Welpin entdeckte, die sehr verängstigt aussah. "Hallo kleines. Du brauchst keine Angst mehr haben das Feuer ist vorbei. Wie heißt du den und wieso bist du hier so alleine? Wenn du willst kannst du gerne mit mir und meiner Familie zu unserem Rudel kommen, ich werde auf dich aufpassen. Ich bin übrigens Aya." sprudelte es aus der Schwarzen hinaus.

Nayla ( gelöscht )
Beiträge:

12.05.2011 20:15
#118 RE: Kapitel 2 - ,,Ein neuer Tag - Ein neues Rudel" Thread geschlossen

Nayla sah zu Aya hinauf. Ich bin Nayla... stotterte die Welpin. Es gab ein Feuer? winselte die Kleine. Ein Feuer hatte sie nicht gerochen, gesehen oder gehöhrt. Sie zog die Rute ein und winselte wieder einige Male. Als Aya meinte sie könnte sie zu dem Rudel mitnehmen könnte nickte sie grinsend. Ja! Bitte nehmt mich mit! sie war einsam gewesen als die Beige sich mutterseelen allein im Wald aufgehahlten hatte.

Ruevian Offline

Sairina's engster Vertrauter


Beiträge: 417

12.05.2011 20:52
#119 RE: Kapitel 2 - ,,Ein neuer Tag - Ein neues Rudel" Thread geschlossen

Ruevian merkte,dass der Kampf eine Angelegenheit zwiscen Abruzzo und Aaron war.Er hielt sich zurück,beobachtete die zwei jedoch.Als er jedoch den Geruch von ihm fremden Wölfen vernahm,sah er auf und spitzte die Ohren.Unter den ganzen Gerüchen konnte er einen erkennen,der ihm so vertraut war.Langsam stand er auf und machte sich auf den Weg zu den beiden Fähen Aya und Nayla.Ruevian fragte sich vorher er den Geruch kannte,nach längerem überlegen wurde ihm klar,dass der Geruch von einem der Welpen stammte,die Sairina damals zur Welt gebracht hatte.Also ein Welpe,der von ihm war.Wenig später erreichte er die beiden Fähen und sah die kleine Beige farbene Fähe an.Er kannte ihren Namen,immerhin war er noch bei der Geburt dabei gewesen,und kurz danach wurde er durch den Kampf gegen die Menschen in den Fluss bevördert und er fiel den Wasserfall hinab.Er bezweifelte das die Kleine sich an ihn erinnern würde.Die schwarze jedoch war ihm fremd,er kannte Aya nicht,genauso wenig wie ihre Mutter und ihren Bruder Tsubasa.

Lukariu ( gelöscht )
Beiträge:

12.05.2011 20:58
#120 RE: Kapitel 2 - ,,Ein neuer Tag - Ein neues Rudel" Thread geschlossen

Die junge Wölfin leif planlos durch den Wald, sie hoffte bald wieder auf ein schwaches Tier zu stossen oder etwas in der Art was sie fressen konnte. Ihre dünnen Beine taten ihr weh vom vielen laufen doch sie gab nicht auf, sie musste ihre Familie finden und wenn sie Jahre dafür brauchen würde. Die Blätter und ihren Tatzen stoben auf und die kleinen Äste brachen, sie war zeihmlich müde und wurde immer langsamer. Nach einer weile hielt sie inne und hechelte

Seiten 1 | ... 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | ... 19
 Sprung  






LOST MY SOUL - ICELADY 1986||MUSIK AUS 36 DAYS - HAWK NELSON||MUSIK AUS