Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  




BACK NOW!
FIND US HERE --> http://dreamdancers.xobor.de/
HELP WOULD BE NICE!
ALL WOLVES ARE WELCOME ♥

Rudelstatistik

Wichtig

Wetter

Mitglieder
21

Fähen
12
Rüden
9

Weiße Wölfe werden nicht mehr angenommen!

Gründung
Sairina & Hikari

aktiv seit 15.03.2010

Team
Misery, Cheenook, Sairina, Hikari, Abruzzo, Kalua & Ruevian

Anfang Sommer.

Im Schatten herscht eine Witterung von 25-30°C.
Die Wölfe können das dichte Fell kaum noch tragen.

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 180 Antworten
und wurde 4.659 mal aufgerufen
 Die Legende der Dreamdancer
Seiten 1 | ... 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | ... 19
Nayla ( gelöscht )
Beiträge:

12.05.2011 21:08
#121 RE: Kapitel 2 - ,,Ein neuer Tag - Ein neues Rudel" Thread geschlossen

Nayla hob den Blick als sie den ihr bekannten Rüden Ruevian erblickte. An ihn erinnerte die Welpin sich, vor einem halben Jahr hatte sie ihn als ihren Vater kennengelernt, ihre Mutter war ihr unbekannt. Sie stürmte auf den Weißen zu. Papa? fragte sie ängstlich uns sah ihn aus großen Augen an.

Ruevian Offline

Sairina's engster Vertrauter


Beiträge: 417

12.05.2011 21:14
#122 RE: Kapitel 2 - ,,Ein neuer Tag - Ein neues Rudel" Thread geschlossen

Ruevian sah,wie die kleine Beige Fähe auf ihn zu gestürmt kam,und er lief ihr entgegen.Als sie inne hielt und ihn fragend Papa nannte,nickte er und senkte den Kopf um der Kleinen über den Kopf zu lecken Ja,Nayla.Ich bin es! hauchte er und stuppste sie sanft an,wobei er seine Schnauze an ihren ziehrlichen Körper schmiegte.Als er den Kopf wieder hob,bemerkte er nun auch den Geruch eines weiteren Welpen,eines Welpen,der ebenfalls von ihm und Sairina war.Er warf den Kopf in den Nacken und heulte laut auf,um Lu ein Zeichen zu geben,wo sie hin musste.

Misery Offline

Beta


Beiträge: 463

12.05.2011 21:21
#123 RE: Kapitel 2 - ,,Ein neuer Tag - Ein neues Rudel" Thread geschlossen

Als die große Schwarze merkte das ihre Jüngste nicht mehr nachkam, drehte sie um und entdeckte einen beigen Welpen und einen weissen ihr Fremden Rüden sowie ihre Tochter die wenige Schritte von den beiden entfernt stand. Sie sprinte los und stoppte zwischen Aya und dem Rüden, sie konnte die Situation nicht richtig einschätzen und musterte erst einmal den Weissen mit den blauen Augen genau ebenso seinen Welpen. "Wer seit ihr und was macht ihr in diesem Revier?" fragte sie den Rüden und wendete sich dann an Aya "Hat er dir etwas getan oder dem Welpem? Und dein Bruder trödelt schon wieder oder wie?" Sie sah besorgt zu ihrer Tochter und dann misstrauisch wieder zu Ruev.


Lukariu ( gelöscht )
Beiträge:

12.05.2011 21:27
#124 RE: Kapitel 2 - ,,Ein neuer Tag - Ein neues Rudel" Thread geschlossen

Lu hob ruckartig das kleine köpfchen als sie etwas hörte, es kam ihr so vertraut vor. Papa....? fragte sie und leif weider schneller. Papa!! bellte sie und schlug sich ihren Weg durch das Unterholz. Sie stolperte einigemale über ihre eigenen Füße und bellte wieder glücklich. Also sie dann auch noch andere Wölfe roch jaulte sie auf. Mama?? fragte sie und bellte wieder. Ihre dünnen beinchen trugen sie bis zu ihrem Vater, direckt vor ihm plumpste sie auf die Schautze.

Nayla ( gelöscht )
Beiträge:

12.05.2011 21:31
#125 RE: Kapitel 2 - ,,Ein neuer Tag - Ein neues Rudel" Thread geschlossen

Nayla sah zu ihrem Vater auf und schmiegte sich an seinen großen Körper. Wen rufst du? fragte sie neugirieg und stubste ihn an. Dann entdeckte die Kleine die schwarze Fähe. Nein, Papa würde so etwas nie tuhen! knurrte sie. Dann sah sie auf ihre Schweter und bellte freudig auf. Lukariu! sie schleckte der Schwester über die Schnauze.

Aya ( gelöscht )
Beiträge:

12.05.2011 21:35
#126 RE: Kapitel 2 - ,,Ein neuer Tag - Ein neues Rudel" Thread geschlossen

Aya hatte bevor ein Rüde dazu gekommen war der kleinen über den Kopf geleckt udn erwiedert "Ja, hatte es aber es ist niemanden etwas passiert." dann tauchte ein weisser Rüde auf der ihr unbekannt war, dennoch zeigte Aya keine Angst und sah den Rüden neugierig an °Was will er wohl von uns?° fragte sie sich und sah ihn an. Plötzlich stürmte ihre Mutter zwischen die drei und fragte aufgeregt und misstrauisch wegen dem Rüden ob etwas passiert wäre, doch Aya verneinte dies mit einem Kopfschütteln und beobachtete als ein weiterer beiger Welpe in die Gruppe gestolpert kam. Viele informationen hatte sie nun in Kürzester Zeit bekommen, der weisse war der Vater der beiden kleinen Fähen und sie kannte auch schon die Namen der beiden Jüngeren.

Ruevian Offline

Sairina's engster Vertrauter


Beiträge: 417

12.05.2011 21:41
#127 RE: Kapitel 2 - ,,Ein neuer Tag - Ein neues Rudel" Thread geschlossen

Ruevian sah die schwarze Fähe an,als sie angestürmt kam und stellte sich über Nayla Keine Sorge.Ich bin kein unbekannter.Ich bin ein alter Freund und mit verantwortlicher des Rudels.Mein Name ist Ruevian. stellte er sich vor und antwortete ihr auf ihre Fragen.Als Lukariu angestolpert kam,lachte er und leckte der Fähe über den Kopf Schön,euch wieder zu sehen! sprach er freudig und wedelte mit der Rute.Dann sah er wieder auf Aya und Misery Darf ich auch eure Namen erfahren? fragte er sie und legte sich hin,da er durch die Verletzungen geschwächt war.

Lukariu ( gelöscht )
Beiträge:

12.05.2011 21:43
#128 RE: Kapitel 2 - ,,Ein neuer Tag - Ein neues Rudel" Thread geschlossen

Lukariu rappelte sich weide ruaf und bellt erfreud. Nayla!! sie wedelte mit der Rute und leckte ihrer Schwester über die Schnautze, dann sah sie zu ihrem Vater hinauf. Papa!! quitschte sie vergnügt und kuschelte ihren Kopf an sein Fell. Papa, ich hab dich gefunden! bellte sie und sank dann zusammen. Ich bin müde Papa...und ich hab Hunger! wieder sah sie aus großen Augen zu ihm auf.

Misery Offline

Beta


Beiträge: 463

12.05.2011 21:50
#129 RE: Kapitel 2 - ,,Ein neuer Tag - Ein neues Rudel" Thread geschlossen

Misery war immer noch misstrauisch und dann kam auch noch ein weiterer Welpe hinzu, als der Rüde ihr Antwortete erführ sie wer er wahr und das er wohl vor ihrer Zeit ein einger Freund von Nook gewesen sein musste. "Wir haben wohl viel verpasst als wir den Winter in den Grenzen des Reviers verbracht hatten. Es tut mir leid für meine Unhöflichkeit ich bin Misery, Betafähe und das ist meine Tochter Aya ebenso ist hier in der Nähe noch mein Sohn Tsubasa. Es freut mich euch kennen zulernen." sagte sie ruhig aber der Misstrauen war immer noch da, und auch die Angst das den anderen etwas passiert ist breitete sich in ihr aus.


Sairina Offline

Alphatier


Beiträge: 292

12.05.2011 21:51
#130 RE: Kapitel 2 - ,,Ein neuer Tag - Ein neues Rudel" Thread geschlossen

Sairina näherte sich nun Abruzzo und beäugte das Geschehen. Den Fremden kannte er nicht. Sie wusste nur das er der Mörder Abruzzo's Schwester war. So empfand auch die Weiße einen tiefen Hass gegenüber ihm. Wütend sah sie Aaron in die Augen. Wie konntest du nur? knurrte sie ihn an. Sie sah in den stürmischen Himmel. Die Sonne stand normalerweise zur Mittagsstunde, allerdings wurde diese von dem Gewitter verdeckt.

Seiten 1 | ... 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | ... 19
 Sprung  






LOST MY SOUL - ICELADY 1986||MUSIK AUS 36 DAYS - HAWK NELSON||MUSIK AUS