"> Anfragen » Night Shadow Wolves
 Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  




BACK NOW!
FIND US HERE --> http://dreamdancers.xobor.de/
HELP WOULD BE NICE!
ALL WOLVES ARE WELCOME ♥

Rudelstatistik

Wichtig

Wetter

Mitglieder
21

Fähen
12
Rüden
9

Weiße Wölfe werden nicht mehr angenommen!

Gründung
Sairina & Hikari

aktiv seit 15.03.2010

Team
Misery, Cheenook, Sairina, Hikari, Abruzzo, Kalua & Ruevian

Anfang Sommer.

Im Schatten herscht eine Witterung von 25-30°C.
Die Wölfe können das dichte Fell kaum noch tragen.

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 130 mal aufgerufen
 Anfragen
Tervicz ( gelöscht )
Beiträge:

10.11.2010 11:44
Night Shadow Wolves antworten

order-style:solid; border-color:#613d2a;" width="590">














Leitung
Yuli&Break

Gründung
18.6.2009

RPG-Stand





Geschichte 1


Anfang

"Was würdest Du antworten, wenn man Dich fragen würde: 'Was ist der Sinn des Lebens, und warum gibt es den Tod? Warum ist das Leben unfair?'
Was würdest Du sagen, wenn man fragen würde:'Hast Du Angst vor dem Tod?'
Würdest Du mit Ja antworten? Oder mit Nein?
Ich hatte damals mit einem Nein geantwortet, und gelacht..."


Ruf des Waldes

11.Oktober.1988

Der Regen prasselte auf den Boden.Die Welt schien vollkommen grau zu sein.Noch einmal wollte sich der Graue Wolf,Akizu, um drehen und sein Blick über die wunderbare Welt schweifen lassen,als er aber dann von den Schatten verbrannt würde. Die Schatten leckten an seinen Fell.Dann war nur noch Asche von ihn zu sehen und ein Schwarzer Geist floh in den Wald Kirukaya.Und jedem der Überlebenden stellt sich die gleiche Frage:“Wie würde die Welt aussehen wenn es so weiter ginge? Wie würde die Welt aussehen nach der Apokalypse?“

12.Oktober.1988

Und nun? Wie sieht sie aus? Unsere Erde…sie ist grau. Scheint nur noch aus Asche und Tod zu bestehen. Der beißende Geruch von Verbranntem liegt in der Luft und ein kalter Wind weht dem Rüden die Asche um die Pfoten.

10 Jahre später



12.August.1998

Die Welt sollte wieder Lachen.Die Sonne sollte wieder Strahlen und die Blumen sollten wieder wachsen aber das taten sie nicht.So wenig Grün gab es nur noch auf der Welt,das es noch nicht mal für alle Wölfe der Welt reichen würde.Das Gleichgewicht, es ist zerstört. Und nun liegt es gerade an den Unschuldigen, den Überlebenden dieses Gleichgewicht wieder herzustellen. Nun liegt es an ihnen wieder Farben auf diese Erde zu bringen und die Sonne wieder scheinen zu lassen. Es liegt an uns!

9.Juni.2009

Der Welt würde nun Klar,das mit den Verbrannten Wolf,der Geist der Schatten etwas nicht stimmte.Denn überall auf der Welt würde es wieder Grün nur der Wald Kirukaya war grau wie Asche.Der Wald war leer mit Leben bis auf einen Hügel ein Wolf gesichtet würde,der sich Zynra nannte und Engelsflügel hatte.Der Wind schier los und die Bäume würden nach Links geknickt.Über den Wald bildete sich schwarzer Nebel und ein Höllisches lachen war zuhören,und somit würde der Zynra nie wieder gesehen.Als auf einmal der Wald Grün aufglühte war eines Klar,der Wald Lebt und hat seine eigenen Gefühle.

Die Entstehung

18.Juni.2009

Es war eine Sternklare Nacht und man konnte die Milchstraße erkennen.Wie es aussah war die Welt wieder mit den Gleichgewicht vertraut.Der Wald Kirukaya war trotzdem noch leer und Grau und immer wenn der Wind durch den Wald wehte hörte sich das so an als würde er weinen.
Eine Sternschnuppe.
Der Wald glühte auf als die Sternschnuppe runter fiel und ab jetzt wusste ich es,es ist eine Neue Seele auf die Erde zurück gekehrt.

Der Wolf.




made by Yuli



Forum
Homepage

«« Twinsouls
Ice - Dogs »»
 Sprung  






LOST MY SOUL - ICELADY 1986||MUSIK AUS 36 DAYS - HAWK NELSON||MUSIK AUS