Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  




BACK NOW!
FIND US HERE --> http://dreamdancers.xobor.de/
HELP WOULD BE NICE!
ALL WOLVES ARE WELCOME ♥

Rudelstatistik

Wichtig

Wetter

Mitglieder
21

Fähen
12
Rüden
9

Weiße Wölfe werden nicht mehr angenommen!

Gründung
Sairina & Hikari

aktiv seit 15.03.2010

Team
Misery, Cheenook, Sairina, Hikari, Abruzzo, Kalua & Ruevian

Anfang Sommer.

Im Schatten herscht eine Witterung von 25-30°C.
Die Wölfe können das dichte Fell kaum noch tragen.

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 180 Antworten
und wurde 4.375 mal aufgerufen
 Die Legende der Dreamdancer
Seiten 1 | ... 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19
Sairina Offline

Alphatier


Beiträge: 292

27.05.2011 21:24
#171 RE: Kapitel 2 - ,,Ein neuer Tag - Ein neues Rudel" Thread geschlossen

Sairina heulte auf, sodass es im ganzen Wald schallte. Ihre Schwester war verstorben, genau wie Ruev fühlte sich die Weiße elendlich. Sie sah auf den leblosen Körper in dem ehemals die freundliche Leah aufzufinden war. Wieso musstest du gehen? fragte sie sich leise und sah Ruevian an. Kommst du mit ihren Körper zum Rudelplatz bringen? Sie sollen sehen das sie tot ist. Ich glaube nicht alle haben es mitbekommen... sie sah hinab, die Trauer sowie die Wut auf die Menschen, welche das Gift verteilt hatten, zerfraß ihren Geist. Der Hass überflutete die Wölfin und ihr entfuhr ein leises Knurren.


Ich werde es nun so inszenieren das Sairina wieder für eine Zeitlang abweisend und kalt wird, bis sie den Tod ihrer Schwester verkraftet hat :33

Ruevian Offline

Sairina's engster Vertrauter


Beiträge: 417

27.05.2011 21:33
#172 RE: Kapitel 2 - ,,Ein neuer Tag - Ein neues Rudel" Thread geschlossen

Ruevian sah Sairina an,er vermied den Blick auf die tote,doch es misslang.Er nickte.Sairina brauchte ihn jetzt.Doch noch mehr brauchte sie Abruzzo.Er mochte den Schwarzen nicht besonders.Gefühle vor sie ? Nein.Aber Angst,dass er sie verletzen könnte.Ruevian hasste sich nach wie vor dafür,dass er zu gelassen hatte,dass die Menschen ihn soweit an den Fluss jagen konnten,um ihn an zu schießen und dann in den Fluss zu fallen.Ein leises Knurren entfuhr ihm,als er an Silent denken musste.Die Augen seines Bruders waren offen,offen und Angst erfüllt.Selbst wenn sie jetzt leer waren.Ruev spürte die kurzen Schmerzen seines Bruders,er fuhr zusammen und winselte leise.Der weiße bat seine Schwester auf die beiden kleinen acht zu geben.Sie nickte,leckte ihrem Bruder über die Schnauze und stellte sich über die Welpen.Ruevian bat Sairina sie auf seinen Rücken zu legen.Die Wunden die er hatte,waren ihm egal.Als sie dies getan hatte,er ging er an Sairina vorbei.Er schwieg,und dachte nach.Der Kopf war gesenkt,und die Ohren hingen zur Seite.

Misery Offline

Beta


Beiträge: 463

27.05.2011 21:43
#173 RE: Kapitel 2 - ,,Ein neuer Tag - Ein neues Rudel" Thread geschlossen

Die schwarze bekam von dem treiben der weissen nichts mit und auch blieb sie nicht ruhig als sie merkte das das Rudel etwas in bewegung kam. Unsicherheit wollte sie nicht zeigen doch es viel ihr schwerer als je zuvor vorallem weil sie nicht wusste wie die Fremde den Tot gefunden hatte. Sollte sie lieber mit Aya verschwinden und das Rudel Rudel sein lassen? Immer mehr unsicherheit breitete sich in ihr aus und die Angst das Aya was passieren könnte war viel zu groß.


Graupfote Offline

Ostereier Junkie alias Beta :D


Beiträge: 940

27.05.2011 21:51
#174 RE: Kapitel 2 - ,,Ein neuer Tag - Ein neues Rudel" Thread geschlossen

Graupfote setzte sich neben die anderen Wölfe und blickte die tote an. Trauer stieg ihn ihr auf obwohl sie die tote nicht gut gekannt hatte. Sie wandte ihren Blick ab und ihre gedanken schweiften ab. Sie schaute jetzt zum Himmel

Sairina Offline

Alphatier


Beiträge: 292

28.05.2011 22:39
#175 RE: Kapitel 2 - ,,Ein neuer Tag - Ein neues Rudel" Thread geschlossen

Sairina tat wie Ruevian sie bat. SIe näherte sich ihrer Schwester und zog sie am Nackenfell hinter sich her. Ab und an winselte sie leise, sie verstand nun wie Ruevian sich fühlte. Der Hass loderte weiterhin in ihr. Am provisorischen "Rudelplatz" angelangt legte sie die Weiße in die ungefähre Mitte des Ortes.

Misery Offline

Beta


Beiträge: 463

28.05.2011 22:45
#176 RE: Kapitel 2 - ,,Ein neuer Tag - Ein neues Rudel" Thread geschlossen

Misery bemerkte das sich die fremde Alpha mit dem Kadaver und dem Weisem der sie hergebracht hatte dem Rudelplatz näherten und beobachtete wieder etwas aufmerksamer das Geschehen der anderen sowie die Reaktionen der umliegenden, auch wenn sie abseits war merkte sie das viele in Trauer um den Tod der Fremden fiehlen so das sie für sich entschied das sie wohl keine Fremde für das Rudel gewesen sein musste. Kurz stockte ihr der Atem als ihr Blick auf den Rüden fiehl, er hatte einige Wunden und trug trotzdem den Leid der Toten, auch er musste sie sehr gemocht haben. Kurz blinzelte die schwarze weil ihr ein Regentropfen ins Auge gefallen war.


Ruevian Offline

Sairina's engster Vertrauter


Beiträge: 417

28.05.2011 23:25
#177 RE: Kapitel 2 - ,,Ein neuer Tag - Ein neues Rudel" Thread geschlossen

Ruevian folgte Sairina und legte Leah dort mit ihr zusammen in die ungefähre mitte.Leise seufzte er und stieß ein lautes Heulen aus.Es zeigte deutlich die Trauer und die Wut.Doch nach kurzen verstummte er wieder und sah auf Leah hinab.Die weiße ähnelte seinem Bruder.Er schluckte und drehte sich mit gesenkten Kopf um.Lu sah zu Cheer hoch,dann zu ihrer Schwester und dann auf Aya und Misery.Neugierig wie sie war,tappste sie zu Misery und wedelte mit ihrer Rute Wer bist du denn? fragte die kleine und legte den Kopf etwas schief.Cheer grinste etwas,und blieb weiterhin so stehen,damit Nayla nicht im Regen stehen musste.

Wahupa ( gelöscht )
Beiträge:

29.05.2011 13:27
#178 RE: Kapitel 2 - ,,Ein neuer Tag - Ein neues Rudel" Thread geschlossen

(danke das man mich beachtet. ich steige aus sry -.-)

Sairina Offline

Alphatier


Beiträge: 292

29.05.2011 17:15
#179 RE: Kapitel 2 - ,,Ein neuer Tag - Ein neues Rudel" Thread geschlossen

( Wahupa, vielleicht ist dir ja mal aufgefallen das im Rollenspiel gerade ein Wolf verstorben ist, da ist es nicht selbstverständlich das jetzt auf einmal alle Wölfe zu dir laufen und dich im Rudel willkommen heißen. Bitte halte dich ein wenig zurück und reagiere nicht gleich so genervt, andere Wölfe brauchten auch ein paar Posts um ins Rudel zugelangen.)

Sairina sah Ruevian an. Wir sollten vielleicht nach seinem Kadaver suchen. ihre Stimme war kalt & zittrig zugleich. Es regnete weiterhin. Ihr Blick heftete sich auf den Weg, der in die Richtung der Klippen führte. Sie wollte Ruev den Gefallen tuhen und seinen Bruder "begraben". Ohne auf eine Antwort zuwarten setzte sie die eine Pfote vor die andere, hoffentlich würde der Rüde ihr folgen.

Fermon ( gelöscht )
Beiträge:

11.06.2011 13:58
#180 RE: Kapitel 2 - ,,Ein neuer Tag - Ein neues Rudel" Thread geschlossen

Fermon lief durch den beschatteten Wald.Er hörte den Vögeln beim singen ihrer Lieder gerne zu.Es hatte so etwas...beruhigendes.Der Regen durchnässte das Fell des Rüdens , doch ohne die gute Laune zu vertreiben.
Mit sicheren Schritten lief er weiter , um sich einen Unterschlupf zusuchen.Der Waldboden roch nun stärker als sonst.Vor Fermon breiteten sich die Blätter auf und gaben den Blick zu einer kleinen Höhle frei.Er beschleunigte seine Schritte und rannte los.In der Höhle angekommen , schüttelte Fermon sein Fell und setzte
sich auf den harten Steinboden.

Seiten 1 | ... 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19
 Sprung  






LOST MY SOUL - ICELADY 1986||MUSIK AUS 36 DAYS - HAWK NELSON||MUSIK AUS