Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  




BACK NOW!
FIND US HERE --> http://dreamdancers.xobor.de/
HELP WOULD BE NICE!
ALL WOLVES ARE WELCOME ♥

Rudelstatistik

Wichtig

Wetter

Mitglieder
21

Fähen
12
Rüden
9

Weiße Wölfe werden nicht mehr angenommen!

Gründung
Sairina & Hikari

aktiv seit 15.03.2010

Team
Misery, Cheenook, Sairina, Hikari, Abruzzo, Kalua & Ruevian

Anfang Sommer.

Im Schatten herscht eine Witterung von 25-30°C.
Die Wölfe können das dichte Fell kaum noch tragen.

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 180 Antworten
und wurde 4.659 mal aufgerufen
 Die Legende der Dreamdancer
Seiten 1 | ... 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19
Sairina Offline

Alphatier


Beiträge: 292

18.05.2011 15:06
#161 RE: Kapitel 2 - ,,Ein neuer Tag - Ein neues Rudel" Thread geschlossen

(ja sag mal ih müsst schon alle beitrge lesen :ooo Rina hat grad zuLeah gesprochen du schlaubäckchen :DD)

Ruevian Offline

Sairina's engster Vertrauter


Beiträge: 417

18.05.2011 16:13
#162 RE: Kapitel 2 - ,,Ein neuer Tag - Ein neues Rudel" Thread geschlossen

Ruevian seufzte leise.Er konnte die Gedanken der Wölfe lesen und verstand jedes Wort.Nun begann er zu knurren und sah dann auf seine Tochter.Das Knurren verschwand und er leckte ihr liebevoll über den Kopf Was ist denn,meine kleine? fragte er und sah dann auf Yuna.Er schüttelte den Kopf Nein,Nayla und Lukariu sind nicht von Leah und mir,sondern von Sairina und mir. sagte er und seufzte.Da er nicht wusste das sie sich nicht an die Welpen erinnerte,redete er es einfach hinaus.Mit seinen Blicken suchte er nach Nayla,welche er fand und Lu am Nackenfell packte.Er ging mit ihr zu Nayla und schüttelte sich,da der Regen inzwischen auch ihn durchnässt hatte.Vorsichtig schob er die beiden kleinen Fähen unter sich um sie etwas vor dem Regen zu schützen.Sairina bemerkte er erst später.

Yuna ( gelöscht )
Beiträge:

19.05.2011 19:22
#163 RE: Kapitel 2 - ,,Ein neuer Tag - Ein neues Rudel" Thread geschlossen

A-Aber ich dachte Rina wäre mit Abruzzo zusammen und du mit Leah ich glaube ich verstehe im moment die welt nicht mehr vollkommen verwirrt wante sich die Heilerin ab und hatte das gefühl das man ihr nicht ganz die wahrheit sagte . Auch sie spürte langsam den Regen auf sie prasseln also rannte sie den feuchten untergrund unter einen baum und suchte schutz vor dem immer
stärker werdenden Gewitters

Lukariu ( gelöscht )
Beiträge:

22.05.2011 12:27
#164 RE: Kapitel 2 - ,,Ein neuer Tag - Ein neues Rudel" Thread geschlossen

Lu hatte Yuna nicht antworten können da ihr ihr Vater zuvor kam, als er sagte sie sei seine Tochter nickte sie häftig und leis sich dann von ihm tragen. Sie schmiegte sich an ihren Vater und an ihre Schwester um sich warm zu halten. Auch ihr Fell war etwas nass da sie ja im Regen gelegen hatte. Ihren Kopf legte sie auf ihre Pfoten und sah dann zu ihrem Vater auf. Papa, ich bin so froh das ich wieder da bin!!

Ruevian Offline

Sairina's engster Vertrauter


Beiträge: 417

22.05.2011 17:35
#165 RE: Kapitel 2 - ,,Ein neuer Tag - Ein neues Rudel" Thread geschlossen

Ruevian sah Yuna nach Sairina und ich,dass ist Vergangenheit. den Gedanken leitete er an Yuna weiter und sah dann auf seine Tochter hinab Ich bin auch froh,dass ihr wieder da seid. sagte er leise und leckte Lu über den Kopf.Genauso wie Nayla.Wieder sah Ruev in den Himmel.Nun war er wieder allein.Silent war tot,Leah wollte auf einmal doch nichts von ihm und Cheer kapselte sich mit der Zeit immer mehr ab.Nunja,sie war ja auch alt genug.Wahrscheinlich würde sie bald aufbrechen und ein eigendes Rudel gründen wollen.Seufzent schloss er die Augen und genoß den Regen.

Yuna ( gelöscht )
Beiträge:

22.05.2011 17:43
#166 RE: Kapitel 2 - ,,Ein neuer Tag - Ein neues Rudel" Thread geschlossen

als das gewitter endlich aufgehört hatte tapste die Fähe wieder hinaus in die mitte des lagers und legte sich dort hin,da spürte sie wieder einen kleinen stoß in ihrem bauch. Erschrocken fuhr die Fähe hoch und japste auf Gaaanz ruhig yuna dachte die heilerin und legte sich wieder hin

Wahupa ( gelöscht )
Beiträge:

26.05.2011 13:58
#167 RE: Kapitel 2 - ,,Ein neuer Tag - Ein neues Rudel" Thread geschlossen

(Ich fang auchmal mit an)

Ein einsamer Wolf trabte durch einen Wald. Er genoss die Stille, obwohl er genau wusste, dass er sich im Revier eines anderen Wolfrudels befand. Die Reise die hinter ihm lag, war lang. Sehr lang. Mit seinen Kräften war er so ziemlich am Ende.
Ich kann nichtmehr... murmelte er und fiel erschöpft zu Boden.
Lange verweilte er dort, ohne sich zu rühren. Er wünschte sich, er wäre Tod. Ihm taten die Pfoten und Gelenke weh und hunger hatte der Wolf auch. Hoffentlich würde bald ein Wunder geschehen...

(bitte kommt auf mich zu und ignoriert mich nicht, danke)

Sairina Offline

Alphatier


Beiträge: 292

27.05.2011 18:40
#168 RE: Kapitel 2 - ,,Ein neuer Tag - Ein neues Rudel" Thread geschlossen

Leah's Weg

Ein Beitrag in dem unser Mitglied Leah, sich leider von uns trennt...

Die Weiße sah sich um, ihre Gedanken verschwommen, langsam legte sie sich nieder. Der Regen floss über ihren Kopf, welchen sie elegant in den Himmel streckte. Die Fähe hatte Schmerzen, durch das Gift welches sie versehentlich gefressen hatte. Die Organe versackten, das Atmen erschwerte sich immer mehr. Ein elendliches Leiden überfuhr die Fähe. Yuna... hauchte sie leise und hielt Ausschau nach ihrer besten Freundin. Bleib so wie du bist... ihr Herz klopfte langsamer, ihr Kopf wurde schwer. Sie heulte mit letzter Kraft auf, bevor sie den Kopf auf die Pfoten legte und einschlief. Für immer...


Es ist tragisch so ein Mitglied wie Leah zu verlieren. Sie war nicht nur irgendein Mitglied, nein sie war auch eine Freundin. Stehts war sie aktiv und immer offen für einen neuen Beitrag. Jetzt entschied sie sich allerdings aus privaten Gründen zu gehen.

Hoffentlich bleibt sie wie sie ist & geht gute Wege!

Ruevian Offline

Sairina's engster Vertrauter


Beiträge: 417

27.05.2011 20:57
#169 RE: Kapitel 2 - ,,Ein neuer Tag - Ein neues Rudel" Thread geschlossen

Ich kannte sie von damals,unter dem Namen Jiryl.Ich bedauer es genauso wie ihr,dass sie ging...*mit Kerze hin stell und schweig*

Ruevian seufzte.Den Tod der weißen hatte er mit bekommen.Schließlich war er in ihrer Nähe.Doch hin,wollte er nicht.Nun,der zweite Verlust.Erst Silent,niemand kannte ihn,ausser er und Cheer.Dann Leah,die alle kannten.Und er,ja er wäre bei nahe mit ihr zusammen gekommen,hätte sie nicht einen Rückzieher gemacht.Gott musste wissen was er tut,wenn er sie von uns nahm.Aber Ruevian knurrte laut auf.Er wusste nicht was er anrichtet,wenn er die Seelen der Wölfe,die einem lieb sind,einfach so weg nimmt.Wahrscheinlich würde er Silent's Körper nicht mehr finden.Dieser dürfte durch die Flammen komplett weg gebrannt sein.Leah könnte man entweder in den Fluss legen,so wie es die meisten Rudel tuen,oder sie dort lassen,wo sie starb.Doch diese Entscheidung musste die Schwester der verstorbenen fällen.Selbst wenn er Sairina's bester Freund und ihre 'Stütze' war,hatte er keinerlei Befugniss dazu.Behutsam leckte er seinen zwei Töchtern über den Kopf.Sie waren jetzt alles,was ihm von seiner Vergangenheit,positives geblieben waren.Die,die er lieben konnte,ohne das ein anderer Rüde dazwischen kommen würde.

Misery Offline

Beta


Beiträge: 463

27.05.2011 21:16
#170 RE: Kapitel 2 - ,,Ein neuer Tag - Ein neues Rudel" Thread geschlossen

Mie hatte den Tod der weissen Fähe gehört doch konnte nicht viel machen. Sie kannte sie nicht und auch das Rudel in dem sie nun waren, konnte sie nicht einschätzen um zu sehen was passieren würde. Ihr blieb nichts anderes übrig als zu warten und zu sehen was die anderen taten, doch sie spürte die trauer der Anwesenden doch fehlte noch die Alphafähe und der Rüde mit dem sie verschwunden war. Mie schien es als würde es eine lange kalte Nacht werden unter den Tränen des Himmels um den Tot der Fremden, das schwarze Fell klebte ihr dicht an der Haut und man konnte jeder ihrer Narben sehen die ihren Körper über die Jahre hinweg zu gefügt worden waren. Das Misstrauen gegenüber den anderen hatte sich keine Sekunde gelegt und auch die Vorsicht war immernoch da, doch wünschte sie man könnte ihr nicht anmerken das sie nervös war. Kurz sah sie sich um und hob den Kopf und lies ein kurzes und leises mitfühlendes Heulen sandte sie gegen den Himmel und hoffte das es die Fremde auf ihrem weg ins Paradies empfing.


Seiten 1 | ... 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19
 Sprung  






LOST MY SOUL - ICELADY 1986||MUSIK AUS 36 DAYS - HAWK NELSON||MUSIK AUS